Schiffsdaten Le Verseau


 
  Schiffstyp

Multiknickspanter

  Takelung

Toppsegelschoner

  Baubeginn

Frühling 1999

  Bauende

Frühling 2012

  Baumaterial

Stahl

  Länge über alles

25.00 m

  Länge Rumpf

16.30 m

  Länge Wasserlinie

14.00 m

  Tiefgang

2.60 m

  Breite

4.50 m

  Verdrängung

50 tonnen

  Segelfläche

200 m2

  Motor

VolvoPenta MD100B
(120 KW,
6 Zylinder Reihe,
10 Liter Hubraum)

  Heimathafen

Bâle/Basel Schweiz

  Registernummer

  05430

  Funkrufzeichen

HBY 4465
MMSI 269102820

 

Der Schoner entwickelte sich im 18. und 19. Jahrhundert in Amerika. Er hat zwei in Richtung Heck geneigte Masten, die mit Gaffelsegeln versehen sind, und ein
Bugspriet mit mehreren Klüvern. Wenn er Rahsegel am vorderen Mast trägt, heisst er Toppsegelschoner. Schoner aller Typen dienten in der gesamten westlichen
Hemisphäre als Arbeitsschiffe und fuhren weltweit. Sie wurden eingesetzt als Handelsschiffe und Fischerboote, waren Lotsenfahrzeuge und Zollschiffe. An den
Küsten der Vereinigten Staaten und Kanadas erreichten die Schoner ihre höchste Entwicklung.


^  zurück zur Seite Schiff